Aktuelles


Drei Fenster mit bunten Luftballons

Ein schönes Meer aus bunten Luftballons, gestaltet von den Kleinen der Kinderkrippe und des Kindergartens, kann am Binswanger Rathaus, der ehemaligen VR-Bank, bewundert werden.

Dass die Kleinen im Binswanger Kindergarten und in der Kinderkrippe dieses Jahr nicht gemeinsam Fasching feiern können, finden nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern schade. Deshalb hat sich der Elternbeirat etwas einfallen lassen und hofft nun, die Augen der Kleinen gleich mehrfach zum Strahlen zu bringen. Zum ersten Mal, als sie für jedes Kind einen kleinen Tonkarton-Luftballon mit einem Brief gebastelt und diese in die Häuser verteilt haben, damit die Kinder diese gestalten konnten; als Symbol, dass sie eben auch im Fasching gemeinsam etwas bewegen. Wie an den vielen Luftballons in den drei Fenstern zu sehen ist, haben sich tatsächlich ganz viele Kinder hingesetzt und ihren Luftballon auf die unterschiedlichsten Arten bunt gestaltet. Seit dem gestrigen Rosenmontag hängen alle von den Kindern gestalteten Tonkarton-Luftballons in den Fenstern des Rathausgebäudes, der ehemaligen VR-Bank. Der Wunsch des Elternbeirats hat sich erfüllt: „So entsteht ein schönes Meer aus bunten Luftballonen, dies kann von der Straße aus betrachtet werden.“ Wobei die Augen der Kleinen hoffentlich wieder vor Freude strahlen, nicht nur, wenn sie ihren eigenen Luftballon entdecken.

Das Februar-Gemeindeblatt steht online

Klicken Sie hier, um es zu öffnen.

 

In Erinnerung an Karl Öhlschläger

Neben dem Eingang zur Schule wurde nun eine Erinnerungstafel an den ehemaligen Schulleiter Karl Öhlschläger angebracht. Er lebte und arbeitete von 1940 bis 1973 in diesem Gebäude.

Gemeindeblatt Dezember 2020

Das aktuelle Gemeindeblatt der Gemeinde Binswangen mit Terminplan für 2021 können Sie hier einsehen.

Selbstablesung der Wasseruhren in der Gemeinde Binswangen

Ab diesem Jahr erfolgt die Ablesung der Wasseruhren nicht mehr, wie bisher, über Ableser. Stattdessen werden ab 2020 Ablesebriefe versendet. Daher bittet der Zweckverband zur Wasserversorgung der Kugelberggruppe um die Mithilfe ihrer Bürger bei der Selbsterfassung der Wasserzählerstände.

Die Ablesebriefe erhalten Sie etwa Mitte Dezember 2020. Alle erforderlichen Daten für die Ablesung Ihres Wasserzählers sind bereits auf der Rückseite des Ablesebriefs enthalten. Die Zählerstände sollen im Zeitraum vom 20.12.2020 bis 10.01.2021 abgelesen und rückgemeldet werden.

Möglichkeiten der Meldung des Zählerstands:

  • Bürgerserviceportal der Verwaltungsgemeinschaft Wertingen

Sie können Ihren Zählerstand über das Bürgerserviceportal melden. Geben Sie die Daten, welche auf der Rückseite des Ablesebriefs angegeben sind, sowie den abgelesenen Zählerstand auf der Internetseite: https://www.buergerserviceportal.de/bayern/vgwertingen/bsp_fis_webablesung an. Dieser Dienst ist nur in der Zeit vom 20.12.2020 – 10.01.2021 verfügbar.

  • Rückgabe des ausgefüllten Antwortschreibens über Post/Fax/E-Mail.
  • Telefonische Rückmeldung unter der im Anschreiben angegebenen Telefonnummer.

Die Zählerstände müssen bis zum 10.01.2021 abgegeben werden, da wir sonst den Verbrauch für die Jahresabrechnung nur schätzen können.

Je mehr mitmachen, umso wirksamer wird die App

Liebe Binswanger, bitte unterstützt die heimische Wirtschaft

Auch viele unserer Binswanger Unternehmen leiden zwangsläufig unter den corona-bedingten Einschränkungen. Während sich das Bau-Handwerk noch gut behaupten kann, hatten bzw. haben die kleineren Betriebe, die ihre Arbeit direkt am Kunden verrichten, wie z.B. Physiotherapeuten oder Friseure, keine Möglichkeit, ihr Handwerk auszuüben. Wir haben im Ort eine sehr durchmischte Unternehmensstruktur, die sehr viel an Produkten und Dienstleistungen bietet. Bitte sprecht unsere Unternehmer an, es geht für den einen oder anderen um die berufliche Zukunft und vielleicht sogar auch um Arbeitsplätze.
Bitte denkt auch daran – unsere rührigen Vereine im Ort erhalten oftmals großzügige Sach- oder Geldspenden von unseren Unternehmerinnen und Unternehmern, um ihre wichtige Arbeit für die Gemeinschaft attraktiv gestalten zu können.
„Amazon hat noch keinen unserer Vereine gesponsert.“

Unser Gemeinderat seit Mai 2020

 

Wandern mit Drei-Täler-Blick

Wunderschöne Ausblicke bietet der Wanderweg, sobald er aus dem Wald heraus führt. Hier ins Donauried, entlang der Straße zwischen Binswangen und Eppisburg.

Der neue Wanderweg, der rund um Binswangen einen herrlichen Blick ins Donau-, Laugna- und Zusamtal bietet, bei schönem Wetter grüßt sogar die Zugspitze herüber, ist nun eröffnet. Den Binswangern ist er seit jeher bekannt, nun ist er auch ausgeschildert. Er bietet wunderschöne Ausblicke und eine 7,5 Kilometer lange Wanderstrecke, die in guten zwei Stunden auch von nichtgeübten Wanderern zu schaffen ist. So könnte das Fazit des Wanderweges „Drei-Täler-Blick“ lauten, der auf Binswanger, Roggdener und Zusamaltheimer Flur einen Rundweg bei und auch ein Stück durch Binswangen bietet. Auch eine Keltenschanze liegt nah am Weg. Der Start ist am Parkplatz auf dem Roßberg. Das Schild weist an der Bergstraße – der Verbindungsstraße von Binswangen nach Roggden – darauf hin. Folgt dann einfach den Hinweisschildern und genießt schöne Stunden dabei.

Holzlagerplatz

Am Holzlagerplatz wird leider immer mehr Schutt abgeladen. Dabei darf dort nur Baumschnitt gelagert werden. Verboten ist Heckenschnitt, Gras, Altholz, Garten- und sonstige Abfälle, teilweise sogar in Plastiksäcken und Kartons, dort abzuladen. Jeder widerrechtlich abgeladene Schutt kommt zur Anzeige.

Grundstücke gesucht

In unserer Gemeinde haben wir weiterhin eine Vielzahl von Anfragen nach Bauplätzen.
Am neuen Baugebiet sind alle Bauplätze vergeben. Um ein neues Baugebiet ausweisen zu können, benötigt die Gemeinde Ackerflächen zum Tausch.
Wenn Ackerflächen und Grundstücke verkauft werden, dann bitte bei der Gemeinde melden.

Hier geht’s zu unserem Gemeindeblatt

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe unseres Gemeindeblatts Binswangen aktuellund die der vergangenen Jahre nochmals nachlesen: Binswanger Gemeindeblatt „Binswangen aktuell“ >

->Zum Veranstaltungskalender der Gemeinde Binswangen.